Hotline
Aktuell

Die Kanzlei

Foto: Kanzlei

Naumann zu Grünberg ist auf Prüfungs-, Bildungs- und Hochschulrecht spezialisiert. Dabei sind wir bundesweit tätig und vertreten Mandanten aus allen Teilen Deutschlands und dem Ausland.

Zu unseren Schwerpunkten zählen insbesondere

- die Durchführung von NC-Verfahren und Studienplatzklagen,
- die Vertretung bei Prüfungsanfechtungen und
- die umfassende Beratung in hochschul- und prüfungsrechtlichen Fragen.

Unsere Expertise in diesen Bereichen zeigt sich auch darin, dass uns andere Rechtsanwälte und Hochschulprofessoren mit der Vertretung ihrer Kinder beauftragen.

Rechtsanwalt Dirk Naumann zu Grünberg und seine Mitarbeiter nehmen bundesweit sämtliche Termine persönlich wahr und kennen gegnerische Justiziare sowie die zuständigen Verwaltungsrichter aus jahrelanger Praxis.

Wir sind Mitglied in der BÖR – Bundesvereinigung Öffentliches Recht, dem Obergebiet des Hochschulrechts. Unsere Rechtsanwälte und Professoren publizieren regelmässig zu Rechtfragen der Studienplatzklage, zum Beispiel in der Fachzeitschrift HRZ – Zeitschrift für Hochschul-, Prüfungs- und Bildungsrecht. Durch stetige Fortbildung, wissenschaftliche Durchdringung unseres Spezialgebietes und nicht zuletzt die Erfahrung in weit über 10.000 hochschulrechtlichen Verfahren in den vergangenen Jahren bieten wir unseren Mandanten deutschlandweit Erfahrung und Kompetenz.

Wintersemester 2016/17: Jetzt im Mai 2016 Studienplatzklage vorbereiten! Fordern Sie hier kostenfrei unsere Info-Blätter an!
Naumann zu Grünberg auf dem Deutschen Ärztetag in Düsseldorf: Ärztepräsident Montgomery informiert sich zur Studienplatzklage.
Großer Erfolg für die Studienplatzklage: 20 weitere Humanmedizin-Studienplätze in Marburg
Quereinstieg in Tübingen – 12 weitere klinische Studienplätze
21 weitere Medizin-Studienplätze in Halle!

>>Alle Meldungen anzeigen

Vertrauensanwalt der
Logo:Studienplatzklage Deutsche Hochschulstiftung
Finden Sie uns auf Google+